Schleiftechnik

Durch unsere Schleiftechnik wird die Oberflächengüte Ihrer Werkzeugschnittstelle wieder auf den optimalen Leistungszustand gebracht.

Zurück zum optimalen Leistungszustand

Ein unzureichendes Fräsbild, starke Laufgeräusche oder Maßabweichungen? Ein beschädigter oder stark abgenutzter Spindelkonus kann sich auf verschiedene Arten bemerkbar machen.

Durch unsere Schleiftechnik wird die Oberflächengüte Ihrer Werkzeugschnittstelle wieder auf den optimalen Leistungszustand gebracht.

Mit unserem hochwertigen Messequipment wird jedes geschliffene Bauteil auf Qualität geprüft und entsprechend dokumentiert.

Bei uns können Werkzeugaufnahmen folgender Normen und Größen geschliffen und vermessen werden:

  • SK 20 – 60 DIN 69871
  • HSK 25 - 125 / DIN 69893
  • BT / MAS 30 - 50 / DIN ISO 7388-2
  • BBT 30 - 50 / DIN ISO 7388-2 mit Plananlage
  • KK A2.3-11 - A2.11-18 DIN 55026
  • MK 1 - 6 / DIN 228 Teil 1 & 2
  • Capto C3 - C10 / ISO DIS 2662

Service vor Ort

Neben der Schleiftechnik bei uns im Haus bieten wir Ihnen die effiziente Möglichkeit, Ihre Werkzeugaufnahme direkt vor Ort zu bearbeiten.